Selbststudium Mattenrand-Verhalten

Mattenrand-Verhalten

 

Einen Moment der Unachtsamkeit und schon ist es passiert...
Du befindest dich in einer Mattenrand Situation und weißt nicht was du tun sollst.

Diese Aufgabe zum Selbststudium bietet euren Sportlern die Möglichkeit, sich mittels einer gezielten Aufgabenstellung, bereits
selbst mit dem Thema Mattenrandverhalten zu beschäftigen. Euch bietet sich dadurch die Möglichkeit an den Wissensstand und die
Ideen eurer Judoka anzuknüpfen und diese zu verfeinern oder auch zu erweitern.

Erfahrungswerte: Als ich diese Trainingsform das erste Mal mit meinen Sportlern durchgeführt habe, wussten sie zu erst nicht recht was sie tun
sollen, da sie es nicht gewohnt waren, sich ein Mal selbst Gedanken zu machen. Sie kannten es nur das man ihnen fertige Lösungen präsentierte.
Von den am Ende entstandenen Ergebnissen war ich sehr begeistert und konnte das weitere Training sehr gut darauf aufbauen.

Altersklasse: Diese Trainingsform eignet sich sehr gut für Judoka, die bereits erste Wettkampferfahrungen sammeln konnten. (AK U11 - U18)

Materialien: Als Materialien werden lediglich die Begleitmaterialien aus dem Download, sowie ein Stift pro Gruppe benötigt.

Gruppen: Die Gruppen sollten aus 4 - 6 Sportlern bestehen und sollten möglichst gut gemischt sein. (verschiedene Altersklassen, sowie m / w)

Zeit: Zur Erarbeitung sollte den Sportlern eine Zeit von etwa 1 - 1,5 Stunden eingeräumt werden.

Im Download-Bereich findet ihr zusätzlich zu der Aufgabe, dem Arbeitsblatt und den Begleitmaterialien auch noch ein Lösungsbeispiel aus unserer Praxiserfahrung,
in dem Ideen und Ansätze unserer Sportler aufgegriffen worden.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

Download-Bereich

 

Begleitmaterial, Aufgabe und Arbeitsblatt

 

Mögliche Lösung